Archive for Mai 2015

Ich bin überwältigt davon, wofür meine Mut-Karten alles eingesetzt werden: von Mitarbeitergesprächen über Begleiter bei Coachings oder Trainings bis zur Arbeit in Jugendgruppen. Dabei hatte ich sie ursprünglich als Selbstcoaching-Tool entwickelt, um sich selbst jede Woche mit dem Thema Mut auf verschiedenste Weise auseinanderzusetzen. Wie es aussieht, können sie noch mehr.

Und hätte ich geahnt, dass es anscheinend einen großen Bedarf gibt, Kindern und Jugendlichen Mut zu machen, hätte ich die Karten in Du-Form geschrieben, denn einige Karten sind durchaus auch für sie inhaltlich passend. Einige PädagogInnen haben jedenfalls meine Mutkarten als Anregung genommen und sie für ihren Bedarf adaptiert. Zum Teil wurden dafür meine unbedruckten Mutkartenverwendet. Auch schön.

Und ich habe nun beschlossen, meine Mutkarten mit Du-Anrede in digitaler Form als Download zur Verfügung zu stellen. Plus eine Anleitung für eine Schachtel. Ein DIY Mutkartenset sozusagen. Erhältlich voraussichtlich ab Juli 2015.

Read Full Post »

Ich bin ein Biografien-Junkie. Ich liebe es, in fremden Leben nach Herausforderungen und Ressourcen zu stöbern. Hat jemand eine spannende Erfahrung gemacht und ein Buch darüber geschrieben, landet es mit Garantie irgendwann auf meinem Nachtkästchen.
Zuletzt fasziniert hat mich Miek Pots 12-jährige Erfahrung in einem Schweigekloster „In der Stille hörst du dich selbst“. Man könnte es auch „Mut zur Stille“ betiteln.

Die Niederländerin wuchs im Wohlstand auf und führte ein stürmisches Studentinnenleben, bis sie sich entschloss, zum Lernen in ein Kloster zu gehen. Sie schreibt: „Die straffe Tagesordnung sorgte für Ruhe und gab mir überraschenderweise innerlich viel Raum. Blitzartig wurde mir klar, dass es nicht gleichbedeutend mit Freiheit ist, nur zu tun, wozu man Lust hat.“ Der Aufenthalt sollte eine einschneidende Erfahrung für sie werden, die sie nach dem Studium nicht mehr missen wollte. Nach 12 Jahren im Schweigekloster allerdings spürte sie, dass sie ihre Erfahrungen in einem weltlichen Leben integrieren möchte. Heute bietet sie Kontemplations-Workshops und Retreats an. www.miekpot.com
Das Buch ist eine sehr heiße Empfehlung für alle, die die Stille in sich suchen und gleichzeitig eine spannende Geschichte lesen wollen.

Read Full Post »

Ich freue mich über Tamis Rezension meiner Mutkarten. Und ganz besonders darüber, dass sie die Karte „Mut zum Mitgefühl“ zu ihrer Liebelingskarte erklärt hat.

Read Full Post »

Ich wollte immer schon mal in einem Atemzug mit Robbie Williams und Gisele Bündchen genannt werden :-). Nun ist es so weit. Die berühmten Herrschaften haben offenbar mutige Schritte in ihrem Leben gesetzt und dazu durfte ich eine Mut-Expertise im Promi-Magazin OK!  liefern. Hier der Artikel: ok-mutinterview seite 1 und ok-mutinterview seite 2.

Read Full Post »